Taka Tuka Land in München

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

An 6 Tagen haben wir 10 Vorstellungen im Deutschen Theater München gespielt und mehrere Tausend große und kleine Kinder mit auf die Reise nach Taka-Tuka-Land genommen. Morgen geht’s zurück nach Bonn, aber schon ab dem 9. August werde ich wieder auf der Bühne des Deutschen Theaters als Maus im „Grüffelokind“ zu sehen sein: 9.-12. jeweils um 15 Uhr, am 11. und 12. zusätzlich auch um 11 Uhr. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier: Homepage des Deutschen Theaters München

— Sommerpause —

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Heute früh war die letzte Vorstellung in dieser Spielzeit, und nun heißt es: Sommerpause!

Ab dem 23. Juli geht es weiter: erst Gastpiel im Deutschen Theater München, dann beginnen in Bonn die Proben für „Das Fliegende Klassenzimmer“. Der Spielbetrieb beginnt wieder am 26. August, den Auftakt gibt der „Drache Koskosnuss“.

Habt einen schönen Sommer!

Premiere „Der Kleine Drache Kokosnuss“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Ab Samstag, dem 28. April, zeigt das Junge Theater Bonn die Erstaufführung der beliebten Kinderbücher „Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegner in einer Bühnenbearbeitung von Lajos Wenzel. Ich bin darin als Schlange, Tiger, Krokodil, Zauberer Ziegenbart, Hexe Rubinia, Holzwurm und Gorilla Ding Dong zu sehen. Die Premiere findet um 15 Uhr statt, weitere Informationen und Vorstellungstermine auf der Homepage des Jungen Theaters Bonn.

„Das Grüffelokind“ am Deutschen Theater München

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Von Freitag, den 16., bis Sonntag, den 18. März 2012 zeigt das Junge Theater Bonn insgesamt 5 Vorstellungen des „Grüffelokindes“ am Deutschen Theater München. Die Vorstellungen finden jeweils um 14 Uhr statt, am Samstag und Sonntag zusätzlich auch um 11 Uhr. Die Inszenierung ist die deutschsprachigen Erstaufführung; Regie führt Toby Mitchell, der auch die Bühnenbearbeitung des bekannten Kinderbuchs gemacht hat.

Tickets und weitere Informationen auf der Homepage des Deutschen Theaters München